Theater Seitenzimmer

Gegründet: 03. April 19

Michelle Steiner und Eveline Ketterer


Braune Eva's

Frauen in der Neonazi-Szene

Was geht in einem Neonazi vor? Wie gerät man in die rechte Szene und wie kommt man wieder heraus? Rechte Parteien sind in vielen europäischen Ländern auf dem Vormarsch. Zu ihrer Basis gehören auch Radikale und Extremisten. In einer Collage aus Schauspiel, Lesung und Bühnenperformance widmet sich das Theater Seitenzimmer den «braunen Evas», den Frauen in der Neonaziszene. Teilweise hineingerutscht, teilweise als treibende Kraft oder auch in eine völkische Familie hineingeboren… Frauen haben politisches Gewicht für die rechten Parteien. Sie gelten als sozialer, treten weniger aggressiv in Erscheinung und sollen neue potentielle Wählerschichten ansprechen. Die Schauspielerinnen Eveline Ketterer und Michelle Steiner schlüpfen in die Rollen von rechtspolitischen Aktivistinnen, Aussteigerinnen und Extremistinnen. Auf Grundlage von Biographien, Medienberichten und Selbstdarstellungen beleuchten sie ein Thema, das viel zu lange im Dunkeln lag.

15. Juni 20.00 Uhr
Exrex, Kino Rex
Zwinglistrasse 2
9000 St.Gallen


Kontakt:

Theater Seitenzimmer
Linsebühlstrasse 97
9000 St.Gallen

info@seitenzimmer.ch